GRUNDSCHULE AN DER MARGARETHE-DANZI-STRAßE Gebundener Ganztag

Auch an der Grundschule Margarethe-Danzi-Straße in Laim sind wir in 2020/21 mit einem umfassenden Projektangebot vertreten. Die Auswahl reicht von Theater und LandArt bis zu Shiatsu.

Zur Schule
Projektleitung: Nadine Raß

 

 

Einen kleinen Querschnitt stellen wir hier vor:

Theater

Alle Jahrgangsstufen arbeiten an eigenen Theateraufführungen, die oft mit Gesang und Tanz untermalt werden. Die 4. Klassen gestalten ihre Weihnachtsfeier: so bereitet zum Beispiel die 4 g eine Szene aus dem Film „Hüter des Lichts“ vor, eine andere Klasse „noch ein bisschen Geduld“ und „wie Joschi zu seinem Meerschweinchen kam“. Im zweiten Schulhalbjahr wartet ein eigenes Filmprojekt auf die Viertklässler. Letztes Jahr gestaltete die 4te Klasse in diesem Rahmen eine Nachrichtensendung über das Essen in ihrem Ganztag. Es bleibt spannend!

Shiatsu

Das Schulpraxisprogramm des Samurai-Shiatsu regt die Sinnesorgane der Kinder an. Es besteht aus speziellen Übungen, die der Gesundheitsförderung, Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Unterstützung einer gesunden Haltung dienen.

Dazu werden spezielle Übungen und Behandlungsmethoden aus dem Shiatsu angewendet. Diese führen zu Stressabbau, zur Verbesserung der Aufmerksamkeit und zum Abbau von Ängsten vor Klassenarbeiten und Prüfungen.

Zwischen den Körperübungen lernen die Kinder ganz nebenbei einige Elemente der japanischen Sprache, z.B. die Zahlen von 1-10, so dass einfache Rechenaufgaben spielerisch in japanischer Sprache geübt werden.

 

LandArt - Natur

„Kunst in der Natur – Natur gestalten” ist das Motto in diesem sehr naturverbundenen Unterrichtsfach. Die Kinder erleben auf kreative Art und Weise sehr direkt die verschiedenen Jahreszeiten, Aggregatszustände der Naturelemente und die Geometrien in der Natur. Es wird gesammelt, gelegt und anschließend fotografiert. Die Kinder erleben Gemeinschaft in einer Gruppe auf eine ganz eigene Art und Weise.

landart_md_collage

Rhythmus Reim Rapp

Klassische Gedichte, themenbezogenes bekanntes Liedgut wird mit Instrumenten, Tanz und Bewegung untermalt. Kinder behalten zum Beispiel Wörter, Zahlen und Inhalte leichter, wenn sie beim Lernen Gesten einsetzen, sich rhythmisch bewegen oder die Inhalte laut wiederholen.

Mittagsbetreuung

Die Zeit in der Mittagsbetreuung wird nicht nur zum Essen, sondern auch für die Vermittlung sozio-kultureller Elemente genutzt. Gefördert werden Tischsitten wie auch Kommunikationskultur beim gemeinsamen Mittagessen von Kindern und unseren geschulten Betreuern in ruhiger, geregelter Atmosphäre. Weiter nutzen wir die ausgedehnte Mittagszeit, um das soziale Miteinander der Kinder in Gesellschaftsspielen zu stärken.